Willkommen bei der Belcanto Value Foundation

2018 waren in Österreich 1,7 Mio. Menschen aufgrund arbeitsbedingter psychischer Erkrankung durchschnittlich  35,7 Tagen pro Jahr im Krankenstand. Die Gesamtkosten für SV-Träger beliefen sich auf 3,3 Mrd. Euro pro Jahr. Der Wirtschaft kosten diese Krankenstände ca. 1,6 Mrd. Euro jährlich.

Die, von Dipl.Päd. Peter A. Leussink MA entwickelte, Trilaterale Resonanzmethode (TRM), setzt hier an. Über die Belcanto Value Foundation soll die TRM, betroffenen und interessierten, Personen vermittelt werden.

Die TRM ist eine nicht-invasive kommunikationstherapeutische Kurzzeitintervention. Aufbauend auf Sprache und Kommunikation wird die Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit in kurzer Zeit wiederhergestellt. Sie beschleunigt dadurch Therapieerfolge und eine Wiedereingliederung, von betroffenen Personen, in die Gesellschaft.

Einsatzgebiete

Prävention und akute gesundheitliche und existentielle Krisen, Trauma, Lernproblematik aufgrund Traumatisierung durch Unfälle, auftretende psychische Erkrankungen, Störungen und Belastungen vor, während und nach Reha, Angst, Panik, Burnout, Stress.

Zielgruppen

Verunfallte und/oder traumatisierte Menschen. Menschen in Krisen, mit Einschränkung auf Grund von Unfall etc. Traumatisierte Menschen vor, während und nach der Rehabilitation und anderen Bedürfnissen.

Manager und Führungspersonal zur Steuerung und Bewältigung von Stress, Druck und Vergesslichkeit.

Mitarbeiter Prävention von Leistungsminderung und Ausfall im Beruf.

Indirekt Betroffene und interessierte Menschen.

Auszubildende: Erlernung der Trilateralen Resonanz Methode (TRM) zur Anwendung für sich selbst sowie Anwendung an Patienten.

Download (PDF) des aktuellen Folders der BCVF